Übernahme der Mittagsbetreuung durch den Caritasverband für den Landkreis Kronach e.V. mit Beginn des Schuljahres 2016/17

Caritas Logo


Auf Wunsch der AWO, der Schulleitung und des Marktes Tettau werden wir die Mittagsbetreuung an der Grundschule Tettau zum neuen Schuljahr übernehmen.
Je nach Bedarf der Eltern wird es eine Kurzgruppe (tgl. bis 14:00 Uhr) oder eine verlängerte Mittagsbetreuung (tgl. bis 16:00 Uhr) geben.
Die Betreuung beginnt in beiden Fällen direkt im Anschluss an den Unterricht.

Uns ist eine ganzheitliche Förderung auf schulischer, kultureller, sportlicher und persönlicher Ebene sehr wichtig. Unser Ziel ist die Eigenverantwortung und die Kernkompetenzen der Schülerinnen und Schüler zu stärken und weiterzuentwickeln.
Wir möchten ein strukturiertes Lern- und Arbeitsverhalten Ihrer Kinder im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung fördern.

Eine Fehlerkorrektur erfolgt dabei insofern, dass das reale Leistungsbild der Schüler nicht verschleiert wird. Wir grenzen uns von einer fachbezogenen Nachhilfe ab.
Durch gezielte Angebote in der Nachmittagsfreizeit, die einen vielfältigen Erfahrungsraum für soziales Miteinander bieten, sollen Sozialkompetenzen gestärkt werden und sinnvolle Möglichkeiten der Freizeitgestaltung (wieder) erlebbar gemacht werden.

Jahrgangsübergreifende Gruppenzusammensetzung ist der Schlüssel für Soziales Lernen.

Wir freuen uns auf eine gute und gedeihliche Zusammenarbeit und bedanken uns schon jetzt für Ihr Vertrauen.

Bei Fragen rund um die Mittagsbetreuung können Sie sich gerne wenden an:



Stefanie Bayer
Sozialpädagogin (B.A.)
Referentin für schulbezogene Angebote
Caritasverband für den Landkreis Kronach e. V.
Adolf-Kolping-Str. 18
96317 Kronach
Tel.: 09261/605620